Nächste Probe am 13. Oktober 20.00 Uhr in der Aula der Schulanlage Leutschen in Freienbach. Bis dann schöne Ferien!

AKTUELLES AUS UNSEREM VEREINSLEBEN

90 Jahre mussten gefeiert werden

Am 15. September liess es sich der Männerchor Pfäffikon nicht nehmen, seinem Ehrenmitglied Emil Koller ein Geburtstagsständchen vorzutragen. Dich mit diesem Ständchen unangemeldet zu überraschen, war unser Ziel. "A dim tue ond lo" sahen wir, wie sehr Dich unser Auftritt gefreut hat. Das wiederum hat uns ebenfalls berührt.

Lieber Emil, der Männerchor gratuliert Dir herzlich zu Deinem hohen Geburtstag und wünscht Dir und Deiner Familie Gesundheit, Glück und Gottes Segen. OS

Die neuen Looks des Männerchors Pfäffikon am Etzel

Wie bereits angekündigt, wurde die neue Vereinsbekleidung grossteils an die Mitglieder verteilt. Die neue Bekleidung ist äusserst variabel. So ist der Sänger mit tailliertem Hemd, Fliege und Hut immer pfiffig unterwegs. Er kann sich aber auch ohne grosse Umschweife zum weissen Hemd seriös die Krawatte umbinden, die Jacke überziehen und den Hut aufsetzen. Zu guter Letzt kann er sogar als Freizeitsänger mit Gitarre ganz auf romantisch und naturverbunden machen.

Alles Männerchor Pfäffikon am Etzel, oder was?

Ufnau-Plausch

Lieber Leser

 

viele Sänger des Männerchors Pfäffikon am Etzel liessen es sich am letzten Dienstag 25. August nicht nehmen, ihre Partnerinnen bei angenehm warmem und trockenem Spätsommerwetter auf die Ufnau auszuführen. Die neue Vereinsbekleidung konnte noch nicht öffentlich gezeigt werden, da bedingt durch Corona alle Auftritte dieses Jahres abgesagt werden mussten. So nahmen wir diesen Abend zum Anlass, den Freizeitlook zu präsentieren. Das blaue Vereinsshirt passt zum weissen Hut und gab unserer Gruppe einen frischen Anstrich! Nach der Bootstaxifahrt liessen wir uns von den neugierigen Blicken der Skulpturen der beiden Künstler Daniel Eggli und Willi Wimpfhauser in den Bann ziehen. Die geistige Nahrung entlang des Skulpturenweges wurde in der Gartenwirtschaft gegen kulinarische Genüsse eingetauscht, was als sehr angenehmer Kontrast im Programm empfunden wurde. Nach dem Hauptgang durfte der Chor in der Kirche Peter und Paul ein paar Lieder, die wunderbar an diesen Ort passten, aufführen. Es war seit Langem das erste Mal, dass wir als Chor wieder in diesem kleinen Rahmen auftraten. Klein, aber fein wurde unsere neue Vereinsbekleidung, oder wenigstens der Freizeitlook, gebührend eingeweiht. 

 

Die neue Vereinsbekleidung ist da!

Endlich ist es soweit!

Endlich mal ein Projekt, welches wir trotz Corona durchführen konnten und nicht absagen mussten!! 

Die neue Vereinsbekleidung ist da!

Anlässlich der gestrigen Probe durften wir unsere neue Vereinsbekleidung in Empfang nehmen. Dies war ein höchst erfreulicher Anlass, als unser Ferdi Studer jedem von uns einen Sack voll Kleider samt Accessoires überreichte. Wir werden die Bekleidung bei nächster Gelegenheit  vorführen.

Grosser Dank 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen, die dieses Projekt ermöglicht haben. Wir bedanken uns insbesondere bei der Gemeinde Freienbach und der Firma Manor, die uns grosszügig unterstützt haben.

Weiter bedanken wir uns bei Ferdi Studer und bei allen, die beigetragen haben, dieses Projekt abzuschliessen.

 

Männerchor Pfäffikon am Etzel

 

Wir proben wieder life und alle freuen sich!

Am 9. Juni 2020 trafen sich zum ersten Mal seit dem Lockdown 15 Sänger des Männerchors Pfäffikon am Etzel mit ihrem Dirigenten Dario Viri zu einer ersten Probe. Die Probe verlief auch trotz der grösseren Distanz zwischen den einzelnen Sängern hervorragend. Alle waren froh, wieder einmal ein paar Lieder gesungen zu haben. Um alles perfekt zu machen, erhielten wir Noten von neuen Country-Liedern, die uns schon das nächste Sängerjahr 2021 ins Auge fassen lassen. Nächsten Dienstag treffen wir uns wieder. Auch neue Sänger sind uns wieder herzlich willkommen.

 

Am 16.06.2020 trafen wir uns schon wieder zum zweiten Mal. 19 Sänger waren wieder dabei und genossen einen tollen Abend.

 

Die nächste Probe findet am 23.06.2020 statt.

Corona Pandemie - geheiratet wurde am 15. Mai trotzdem und zwar Corina

 

Wir liessen es uns nicht nehmen und gratulierten mit einer Fahnendelegation unserem Fähnrich Thomas und seiner Corina ganz herzlich zur Hochzeit. Der Männerchor wünscht Euch nur das Allerbeste.

 

Hoch sollt Ihr leben!

Der Männerchor probt nun Online

Die Corona Pandemie hält die Welt im Würgegriff und nimmt ihr buchstäblich den Atem. "Machen wir das Beste daraus!" sagt sich der Männerchor jeden Dienstag und führt eine Online-Probe  durch, die immer besser Anklang findet. Es war anfänglich schon etwas komisch, vor dem PC zu sitzen und an der Probe teilzunehmen. Der abschliessende Umtrunk ist es aber alleweil wert, sich zuzuschalten. Als Anfänger muss man einzig etwas aufpassen, dass der Bildschirm beim Anstossen nicht in die Brüche geht. Also nur MUT. Wir wissen, dass die Krise noch nicht ausgestanden ist, lassen uns aber nicht vom Krisenmodus beirren und freuen uns auf den nächsten Dienstag. Also bleibt gesund und traut Euch an die nächste Probe.

  

 

Verzicht auf die Durchführung des "FdM 2020" in Lachen und Altendorf

 

 

 

Die Ausbreitung des Coronavirus lässt es nicht zu, dass in naher Zukunft Veranstaltungen durchgeführt werden können. Es ist sehr schmerzhaft, dass keine andere Option in Betracht gezogen werden kann.

 

 

 

Wir wünschen Euch in Zukunft alles Gute und bleibt vor allem gesund.

 

 

 

Walter Stählin, OKP

 

Heinz Rauchenstein, Administration

 

 

Wir trauern

 

um unser Ehrenmitglied Josef Züger - Eisenring

Der Männerchor Pfäffikon am Etzel verabschiedete die diversen Geschäfte an der Generalversammluing mit gewohnter Einmütigkeit. Dem Vorstand wurde Decharge erteilt und in seiner Funktion bestätigt. Die Vakanz des Verantwortlichen für Marketing und Kommuni-kation wurde mit der Neuwahl von Bruno Jakob besetzt. 

Beat Birchler hat den Moment fotografisch ge-nauestens festgehalten. Bruno Jakob hat diese Wahl sichtlich verändert, ist es doch für geübte Augen ein Leichtes zu erkennen, dass er dank wundersamer Bildung eines Heiligenscheins zeitgleich zum Bruder Jakob mutierte. Ob so viel "Geistlichkeit" freut sich der Vorstand das neue Vorstandsmitglied willkommen zu heissen.

Gratulation

Am 06. Januar durfte eine Delegation des Männerchors Jakob Simonet zu seinem 90. Geburtstag gratulieren. Lieber Jakob, wir wünschen Dir auch an dieser Stelle nochmals alles Gute.

Wer rastet der rostet. Dies trifft Gottseidank auf Dich überhaupt nicht zu und wir freuen uns, Dich vielleicht schon wieder bald an einem Anlass begrüssen zu dürfen.

Adventssingen, Glühwein, Kaffee und Kuchen

Am Vorabend zum ersten Advent begrüsste der Rejoysing Gospelchor und der Männerchor Pfäffikon am Etzel ein zahlreich erschienenes Publikum in der Meinradskirche in Pfäffikon zum gemeinsamen Adventssingen.

 

Dem geheimnisvollen Schein der Windlichter folgend, gelangten die Besucher an verlockendem Glühweinduft vorbei vorerst in die Kirche, wo sich die Lichterspur fortsetzte und die Gäste zu den Sitzbänken führte.

 

Der Männerchor eröffnete das Konzert mit einer wunderschönen Sequenz aus „C’era una volta il West“ von Ennio Morricone. Gefühlvoll gesungen erfüllte die eindrückliche Melodie den Raum. Danach folgte das altbekannte Lied vom Weihnachtsbaum, an dem die Lichter brennen und so manche und manchen an die eigene Kindheit erinnerte. Mit dem schwedischen Weihnachtslied „Jul, jul, strålande jul“ befand sich das Publikum in einer skandinavischen Winterlandschaft, in der die Ruhe erst durch den Rhythmus der Pferdehufe und das Gebimmel der Glöckchen des Pferdeschlittens in „Jingle Bells“ abgelöst wurde.

 

Der Rejoysing Gospelchor zelebrierte eine wunderschöne Auswahl von Liedern und zeigte sein Können solistisch und im Chor in seiner ganzen Breite. Rassige Rhythmen wie „When the Roll is called up yonder“ wechselten sich ab mit einfühlsamen Songs und fanden ihren Abschluss in einer wnderschönen Choreographie im Kerzenlicht des abgedunkelten Raumes.

Zum Abschluss des Konzertes sangen die beiden Chöre zusammen und rissen das Publikum mit. Der Sound, der da geboten wurde, war vom Allerfeinsten. Der Funke sprang endgültig über, ob mit „Peace in the Valley“ oder „The little Drummer Boy“ war die Freude allen anzusehen. Das Konzert endete dann ganz im Sinne der Adventszeit mit dem Lied von Peter Räber „Chumm mir wei es Liecht azünde“.

Nach diesem wunderschönen Konzert luden die beiden Chöre im Pfarreisaal zu Glühwein, Kaffee und Kuchen, um den Abend würdig ausklingen zu lassen.

 

Der Männerchor Pfäffikon am Etzel lädt ein

Der Männerchor Pfäffikon am Etzel lädt ganz unverbindlich am Di 22.10.2019 mögliche und unmögliche Herren in welchem Alter auch immer zu einem Apéro zwecks gegenseitigen beschnuppern ganz herzlich in die Sportanlage Chrummen in Freienbach ein.

Selbstverständlich wird der Chor ein Ständchen singen und den Abend für unsere Gäste gemütlich gestalten.

Wir freuen uns auf den 05./06. Oktober mit leichtem Gepäck

Wir treffen uns gemäss Reiseplan am Bahnhof Pfäffikon am Sa 05. Okt. um 06:20 Uhr und verreisen Richtung Süden!

Wir trauern

 

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Hans Hasler.

Nach kurzer schwerer Krankheit ist er am 31. August 2019 verstorben. 

 

Die Trauerfamilie bedankt sich bei uns herzlich für die gesangliche Darbietung und den Fahnengruss.

 

Lieber Hans, wir werden Dich vermissen.

 

 

 

 

Berggottesdienst auf dem Stöcklichrüz

18.08.2019

 

 

 

Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich Vertreter der Männerchöre Frohsinn Altendorf und  Pfäffikon am Etzel auf dem Stöcklichrüz zum gemeinsamen Singen anlässlich des Berggottesdienstes. Das kameradschaftliche Singen nach dem Essen durfte auch nicht fehlen und rundete den Anlass würdig ab. Einfach herrlich!

Eindrücke vom Stöcklichrüz

Wir gratulieren den glücklichen Cowgirls oder Cowboys der Country Mega Verlosung 2019!!!

Country Feeling Hochgenuss

11.08.2019 um 01 .43 Uhr: Der Anlass am Samstag Abend in Bäch war absolut phänomenal. Zur Fotogalerie kommt man unter folgendem Link:

08.08.2019

Der Count(ry)down läuft, in Bäch ist der Westen los

Nur noch wenige Tage dauert es, bis das Country Music Weekend in Bäch stattfindet. Der Aufbau des  Country Festareals in der Bächmatt ist voll im Gang. Zelte werden erstellt und eingerichtet, ein Saloon aufgebaut, Requisiten angekarrt, um  uns in die Zeit des Wilden Westens zu katapultieren.

Der Männerchor Pfäffikon am Etzel darf sich mit den Besuchern aus nah und fern  am Sa/So 10./11. August auf ein Country Music Weekend der Superlative freuen. Der Count(ry)down läuft.

 

„Yee-haw!!!“

 

Impressionen


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© by männerchor pfäffikon am etzel